Der Weg zum Klinikmanager

Von Beruf Klinikmanager – das hört sich nach viel Verantwortung und noch mehr Gehalt an. Kein Wunder, dass Manager:innen für viele ein Traumberuf darstellt. Doch wie wird man eigentlich Manager einer Klinik? Zu diesem Beruf führen verschiedene Wege, denn eine geregelte Ausbildung gibt es nicht.

Managerkarrieren führen meist über ein Studium

Wer sich die Klinikmanager:innen in Krankenhäusern einmal genauer anschaut, dem fällt eines auf: Die überragende Mehrheit hat studiert, oder sogar promoviert. Ein Großteil der Führungskräfte hat sogar habilitiert oder eine Berufung. Die akademische Laufbahn scheint für Manager:innen also Pflicht zu sein. Doch welche Ausbildung bzw. Studium qualifiziert zum „managen“ einer Klinik?

Die Studienabschlüsse bei Klinikmanagern sind generell bunt durchmischt.

Sowohl Wirtschaftswissenschaftler als auch Naturwissenschaftler sind nicht selten in dieser Führungsposition vertreten. Die beste Chance auf einen Managerposten im Krankenhaus haben Sie jedoch als Absolventen der Medizin. Diese gelangen meist über eine Fachkarriere als Facharzt an die Führungsspitze und arbeiten zunächst in der Krankenversorgung oder Forschung, bevor sie Leitungsaufgaben übernehmen. Zumeist bilden sie sich im Laufe der Facharztausbildung mit einer Management-Qualifikation weiter.

Der Weg in die Führungsetage ist also langwierig und mit viel Zielstrebigkeit und Fleiß verbunden. Als Beschleuniger des Aufstiegs in die Management Ebene gilt vielen das MBA Studium.

Das Konzept der Klinikmanagement Akademie

BWL für Mediziner - Didaktisches Konzept

Manager-Garant MBA?

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein besonders im englischen Sprachraum bekannter Hochschulabschluss, der Sie direkt zum Manager qualifizieren soll. Ein MBA Studium ist weiterbildend konzipiert und baut auf der Berufserfahrung der Teilnehmer auf. Generell sind MBA Studiengänge jedoch darauf ausgerichtet, berufserfahrene Akademiker jeglicher Fachrichtung für eine Führungsposition fit zu machen. Für Quereinsteiger ist der MBA eine gute Option, um sich unternehmerische Grundlagen und Führungskompetenzen anzueignen. Jedoch kommen mit einem MBA hohe Kosten, Zeitaufwand und nicht immer das gewünschte Netzwerk heraus. Es besteht also ein Risiko sich für den „falschen“ MBA entschieden zu haben.

Abstract der Klinikmanagement Akademie

Klinikmanager werden ohne Wirtschaftsstudium

Klinikmanager werden ohne wirtschaftlichen Abschluss ist selten, doch möglich. Viele Mediziner:innen sammeln Führungserfahrung in den Themen Personal, Organisation und Ausbildung innerhalb einer Organisation, ohne vorab eine wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert zu haben. In den meisten Fällen greifen sie auf berufsbegleitende Ausbildungen zurück. Eine Manager-Karriere ohne Business-Kompetenz ist also grundsätzlich möglich, doch diese Biografien werden immer seltener.

Nicht nur die Ausbildung zählt

Ein Medizinstudium ist ein gutes Fundament für eine Management Karriere. Doch selbst mit Promotion und Studium an einer Elite-Uni schafft es nicht jeder bis ganz nach oben. Neben fachlicher Expertise sind ebenso Durchsetzungsstärke und Soft Skills wichtig. Gefragte Eigenschaften bei Klinikmanagern sind beispielsweise:

  • Digitale Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Lösungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Neben diesen persönlichen Stärken wünschen sich viele Krankenhäuser von ihrem Manager-Nachwuchs Arbeitserfahrung in der Krankenversorgung.

Klinikmanager werden ohne zweites Studium – effizient und zielgerichtet

Die Anforderungen an die Führungskräfte von morgen sind hoch und nicht jeder hat das Zeug zum Manager einer Klinik bzw. Fachabteilung. Mit einer passenden berufsbegleitenden Ausbildung, Zielstrebigkeit und Biss, ist der nächste Karriereschritt aber möglich.

Deshalb haben wir die Klinikmanagement Akademie gegründet. Mit einem interaktiven Onlinekurs im Umfang von 50 Lerneinheiten wollen wir die Grundlagen on-demand vermitteln, um Ihren Klinikalltag zu erleichtern. Zudem gibt es die Möglichkeit bestehendes Wissen in Live-Seminaren entlang einer Fallstudie zu vertiefen.